COVID-19 Maßnahmen - Stand 09.01.2021

Unsere Kurse finden wie geplant laut unseren aktuellen Terminen statt. Alle unsere TeilnehmerInnen werden darauf hingewiesen, die Bestimmungen der Behörden einzuhalten. Die Behörden-Vorgaben werden durch weitere „interne Richtlinien“ unsererseits ergänzt. Diese Regelungen werden – ständig aktualisiert – und umfassen folgende Punkte:


FFP2 MASKEN UND SCHNELL-TESTS:

- Das Tragen von FFP2 Masken während den Kurszeiten ist Pflicht. Wir bitten Sie, sich früh genug Ihre FFP2 Masken zu besorgen.

- Wir gehen einen Schritt weiter und bieten auf freiwilliger Basis für jede/n Kursteilnehmer/in vor dem jeweiligen Kursbeginn bzw. auf wöchentlicher Basis (am ersten Kurstag bzw. jeweils am ersten Kurstag der Woche, 30 Minuten vor Kursbeginn) einen kostenlosen Antigen-Spucktest zur Verfügung. (Abnahme über den Speichel – Dauer bis zum Ergebnis: 15 Minuten)

- Wir appellieren auf die Eigenverantwortung jeder/s einzelnen Kursteilnehmer/in im Schutz unserer Absolventen, Trainer, Mitarbeiter und deren Familien.

- Selbstverständlich können Sie gerne ihr aktuelles Testergebnis (max. 48h davor) mitnehmen.


BLEIBEN SIE ZU HAUSE, wenn

- Sie in den letzten 7 Tagen/am Wochenende zu Hause – vor Kursbeginn an grippalen Symptomen leiden und sich keinem Covid-19-Test unterzogen haben

- Kontakt zu Personen hatten, die an einer Grippe erkrankten, die keinem Covid-19-Test unterzogen wurden

- Kontakt zu Personen hatten, die im Verdacht stehen, mit Covid-19 infiziert zu sein

- Kontakt zu Personen hatten, die im Verdacht stehen, mit Covid-19-Infizierten in Kontakt gewesen zu sein

- Bei begründetem Verdacht auf eine Covid-19-Infektion informieren Sie uns bitte umgehend!


FAHRGEMEINSCHAFTEN

Bei der gemeinsamen Anfahrt (im Auto) in unser Ausbildungszentrum ist das Tragen einer MNS-Maske verpflichtend.


ALLGEMEINES:

- Konsequente Umsetzung der Basishygiene einschließlich der Händehygiene in allen Bereichen, d.h. 3 x täglich Händewaschen, länger als 20 sec, danach Händedesinfektion.

- Handschlag vermeiden.

- Husten- und Nies-Etikette (in den Ellbogen) befolgen.

- Bei Möglichkeit ist die Abstandsregelung von 1,5 Metern einzuhalten.


ZUGANG

- Der Zugang in unser Ausbildungszentrum erfolgt über den Haupteingang.

- Beim Zutritt in das Ausbildungszentrum am Haupteingang: Händedesinfektion.

- Ein Aufenthalt im Eingangsbereich ist nur im Notfall/Bedarf erlaubt. Dieser Raum ist grundsätzlich nur als Durchgangsraum zu betrachten.


UNTERRICHT

- Die FFP2 Maske ist von den TeilnehmerInnen in den Räumlichkeiten des Hauses – verpflichtend – zu tragen.

- Die FFP2 Maske kann im theoretischen Unterricht auch bei genügend Abstand nicht mehr abgelegt werden.

- Die Oberflächen der Arbeitsplätze sind von den TeilnehmerInnen eigenständig nach der Benutzung zu desinfizieren. Die Anleitung erfolgt durch die Trainerin.

- Beim Üben aneinander und an Modellen ist die FFP2 Maske zu tragen.

- Die Räumlichkeiten sind während der Unterrichtszeiten – eigenverantwortlich – stoßzulüften.


PAUSE

- Das Tragen der FFP2 Masken ist während den Pausen in den Räumlichkeiten ebenso verpflichtend – ausgenommen während der Zunahme von Speisen und Getränken.

- Im Freien besteht bei Abstandseinhaltung keine Maskenpflicht.

- Grundsätzlich ist die Pause in den jeweiligen Unterrichtsräumen bzw. im jeweiligen Außenbereich zu verbringen, um Kontakte zu KursteilnehmerInnen aus anderen Kursen oder MitarbeiterInnen zu meiden. (Beachten Sie die Anweisungen vor Ort.)

- Die Pausenzeiten sind verpflichtend einzuhalten.


Die Umsetzung dieser Maßnahmen tragen – ganz maßgeblich – zur Sicherheit des schulischen Ablaufs und des Fortbestandes des Unterrichtes bei. Alle unsere ReferentInnen werden über die Bestimmungen informiert und tragen zur Einhaltung bei. Wir bedanken uns für Ihre Kenntnisnahme.

Für weitere Informationen stehen wir gerne unter der Telefonnummer 0316 321515 oder via E-Mail: office@pure-beauty.at zur Verfügung.